Übliche Spigot Plugins
Falls man einen Minecraft CraftBukkit, Spigot oder Paper Server hat, kann man auf diesem sogenannte Plugins (kleinere Erweiterungen) installieren. Ein Plugin kann z.B. die Funktionalität eines Servers erweitern oder benutzerdefinierte Sachen hinzufügen. Deshalb sind hier übliche Minecraft Spigot Plugins aufgelistet, die auf jedem Server installiert weden sollten.

WorldEdit

WorldEdit ist ein Ingame-Editor für Minecraft, mit dem man, wie der Name schon sagt, seine Serverwelt bearbeiten kann. Das Plugin ist für alle Versionen ab 1.7.10 erhältlich. Ein Linksklick mit einer Holzaxt in der Hand setzt die erste Position und ein Rechtsklick setzt die zweite Position. Man kann z.B. alle Blöcke in einem bestimmten Radius entfernen, Biome ändern, Blöcke setzen etc. WorldEdit wurde von sk89q programmiert.

WorldGuard

WorldGuard ist dafür da, benutzerdefinierte Regionen zu erstellen. Dafür wird WorldEdit benötigt und man kann sehr viel machen. Möchte man z.B. einen Bereich ohne TNT-Explosionen haben, kann man dafür in der Region TNT verbieten.

DynMap

Mit DynMap kann man sich eine Weltkarte von seiner Minecraft-Welt im Browser anzeigen lassen, sofern man den DynMap-Standardport 8123 auf seinem WLAN-Router freigegeben hat. Es kann anzeigen, was man so alles auf seinem Server gebaut hat oder wo sich bestimmte Biome und/oder bestimmte Spieler in der Serverwelt befinden. DynMap ist für alle Versionen ab 1.10.2 kostenlos erhältlich.

Towny

Will man eigene Städte auf seinem Server haben, ist Towny die perfekte Lösung dafür. Denn es hat eine sehr große Vielfalt an Einstellungen, mit denen man eigene Städte auf seinem Server gründen kann. Städte können Geld verdienen, Regionen kaufen/verkaufen und auch Kriege miteinander führen. Daneben kann man Towny auch mit eigenen WorldGuard-Regionen verwenden.

Multiverse

Möchte man mehrere Welten auf seinem Server haben, ist Multiverse-Core genau das richtige Plugin dafür. Damit kann man mehrere Welten erstellen, in denen man z.B. unterschiedliche Schwierigkeitsgrade oder unterschiedliche Spielregeln festlegen kann. Multiverse-Core gibt es für alle Versionen ab 1.8.9.

Holographic Displays

Mit Holographic Displays ist es möglich, Bilder, Texte und Icons als Hologramme dazustellen und anzuzeigen. Diese Hologramme können verschiedene Farben haben oder animiert werden. Holographic Displays gibt es für alle Versionen ab 1.6.4.

Shopkeepers

Shopkeepers macht es möglich, einzelne Kreaturen-Shops mit benutzerdefinierten Angeboten zu erstellen. Will man beispielsweise einen Dorfbewohner-Shop erstellen, der zwei Stapel Ziegelblöcke und vier Ziegel für acht Smaragde verkauft, ist dieses Plugin genau das richtige für den Server-Inhaber und die Server-Mitspieler.

EssentialsX

EssentialsX ist ein kostenloses Plugin, welches über 140 neue Befehle zu Minecraft hinzufügt und auch einige ändert. Dieses Plugin kann z.B. Warps (Teleporter) oder eine Auflistung aller aktiven Spieler erstellen. Daneben gibt es noch sehr viele weitere Funktionen bei EssentialsX.

AdvancedRedionMarket

AdvancedRegionMarket (ARM) bietet die Möglichkeit, benutzerdefinierte Regionen zu erstellen, die sich dann an andere Spieler verkaufen oder vermieten lassen.
Export as PDF
Copy link
Edit on GitHub
On this page
WorldEdit
WorldGuard
DynMap
Towny
Multiverse
Holographic Displays
Shopkeepers
EssentialsX
AdvancedRedionMarket