Virtualhost Redirection Apache2
Installieren Sie die benötigten Pakete
apt install apache2 -y
Navigiere in die .conf datei
cd /etc/apache2/sites-available
Erstelle eine Beliebige datei. Als Beispiel:
Domain
Sub-Domain
  • Wenn du es nur mit deiner Domain machen möchtest empfehlen wir diese Struktur:
touch domain.de.conf
  • Wenn du es nur mit deiner Sub-Domain machen möchtest empfehlen wir diese Struktur:
touch sub.domain.de.conf
Aktiviere nun Apache2 rewrite
a2enmod rewrite
nun füge diesen code ein:
Domain
Sub-Domain
<VirtualHost *:80>
ServerName domain.de
Redirect 301 / https://beispiel.de
</VirtualHost>
<VirtualHost *:80>
ServerName sub.domain.de
Redirect 301 / https://beispiel.de
</VirtualHost>
Nun Aktiviere die Folgende datei, die du erstellt hast.
Domain
Sub-Domain
a2ensite domain.de.conf
a2ensite sub.domain.de.conf
Starte Apache2 neu
systemctl restart apache2

Domain SSL Verschlüsseln

Vergiss nicht, einen A-Record Eintrag für deine Domain/Sub-Domain zu machen. Diese sollte auf deinem Server verweisen, wo auch dein Certbot läuft.
Als erstes benötigen wir das Paket "snapd". Dies wird mit dem Command
apt install snapd
installiert.
falls snapd bereits installiert ist, stelle mit dem Command
snap install core; snap refresh core
sicher, dass snapd auf dem neusten Stand ist.
Nachdem das erledigt ist wird nun certbot installiert.
snap install --classic certbot
Damit der Certbot Command verwendet werden kann, gebe folgenden Command ein:
ln -s /snap/bin/certbot /usr/bin/certbot
Um das Zertifikat automatisch auf deinem Apache Webserver einrichten zu lassen, verwende folgenden Command:
certbot --apache
  1. 1.
    Gebe deine E-Mail Adresse ein
  2. 2.
    Akzeptiere die Terms of Service
  3. 3.
    kannst du die erstellte/Aufgelistete Domain / Sub-Domain Auswählen
  4. 4.
    Dein Zertifikat wurde nun ausgestellt
Export as PDF
Copy link
Edit on GitHub